Tierkommunikation Karin Beutler

Tierkommunikation

So kannst du mich kontaktieren

Für die Kommunikation mit deinem Tier benötige ich folgendes von dir

  • Aktuelles Foto (Augen gut sichtbar)
  • Name
  • Alter
  • Geschlecht
  • Deine Fragen an dein Tier, (max. 5 Fragen) 
  • Hast du Botschaften oder eine Bitte an dein Tier?


Zurzeit nehme ich keine Aufträge für vermisste Tiere entgegen. 

 

Ich werde dir den Eingang deiner Anfrage innert 48h bestätigen und mitteilen, bis wann ich deinen Auftrag erledigt habe. 

Du kannst wählen, ob du die Ergebnisse in einer telefonischen Besprechung, einem schriftlichem Bericht oder beidem zusammen in Kombination erfahren möchtest.

Bei telefonischen Besprechungen werden wir vorgängig einen Termin vereinbaren. 


Das Gespräch mit deinem Tier findet zu einem unbestimmten Zeitpunkt statt. Dein Tier oder du müsst physisch nicht anwesend sein.


Du hast zusätzlich die Möglichkeit allfällige Fragen oder Unklarheiten innerhalb von zwei Wochen nach der Kommunikation, mit mir telefonisch oder schriftlich nach zu besprechen.
 
Bei Bedarf berate ich dich gerne zur Unterstützung über Bachblüten, Schüsslersalze und Pomander/Aura Soma. 

Bitte beachte folgende Punkte

Ich ersetze keinen Tierarzt oder Naturheilpraktiker und ich stelle keine Diagnosen. Wenn dein Tier Schmerzen hat oder der Verdacht auf eine Erkrankung vorliegt, wende dich bitte zusätzlich an die Fachpersonen.

Aus ethischen Gründen nehme ich nur Kontakt mit deinem eigenen Tier auf und nicht mit Tieren von Drittpersonen, diese dürfen sich natürlich gerne bei mir melden.

Ich behandle jedes Tier mit Respekt. Weder manipuliere ich es, noch dränge ich ihm Wünsche auf, welche über seinem
natürlich-tierischen Verhalten und Wohlergehen stehen. 

Beim Behandeln von Verhaltensproblemen bitte ich dich zu berücksichtigen, dass es deine Mitarbeit erfordert und die Probleme sich nicht von heute auf morgen auflösen.

Teile mir mit wenn dein Tier im Moment Medikamente einnimmt.
 

Informiere mich, wenn du im geplanten Zeitraum der Tierkommunikation einen Tierarztbesuch machen musst oder dein Tier fremdbetreut wird, diese Punkte könnten die Kommunikation verfälschen.

Auch ein Tierkommunikator ist und bleibt nur ein Mensch. Übersetzungsungenauigkeiten können genau so wenig ausgeschlossen werden, wie Missverständnisse. Bitte berücksichtige einen gewissen Intepretationsspielraum. 

 

Solltest du in den Ergebnissen in keinster Weise einen Zusammenhang zu deinem Tier erkennen, biete ich dir kostenlos eine zweite Kontaktaufnahme oder eine Geld-zurück-Garantie an.

 


Eine Beispiel TK findest du hier.